Freitag, 25. März 2011

Die Weisheit des Herrn Hipp

Bin doch ein bisschen beeindruckt: Kaum wird mein Kind acht Monate alt, schafft es tatsächlich ein ganzes 8-Monats-Glas. Während es kurz vorher nach zwei Dritteln eindeutig genug hatte. Ist das jetzt Marktforschung? Habe ich das Normkind? Kaum vorstellbar, bei unserer kleinen Dickmadam. Mal sehen, ob es dann pünktlich zu den 12-Monatsgläsern wieder einen Sprung gibt. Oder kriegen wir das gar nicht mit, weil das Essen dann hoffentlich eher aus unserem Topf als aus einem Glas von Herrn Hipp kommt? Aber wie denn, ohne einen einzigen Zahn!

Keine Kommentare:

Kommentar posten