Sonntag, 11. August 2013

"Mein Hals ist trocken."

"Und, soll ich Dir reinspucken?" Für jede Kinderfrage eine liebevolle elterliche Antwort.

Führen andere Familien eigentlich auch solche Gespräche wie wir? Vermutlich schon, oder? ODER?

"Wenn Du alt bist, kriegst Du dann auch einen Schnuller?" (Hintergrund: Wir sehen öfter eine alte Dame, die im Rollstuhl sitzt und einen Schnuller im Mund hat)

"Klar. Den besorgst Du mir dann. Und Du schiebst meinen Rollstuhl. Du bist ja das älteste Kind, Du musst Dich dann um mich kümmern. Papa ist dann ja schon tot." (Sorry, dafür spricht das Geburtsjahr und die Statistik.)

"Na gut. Und dann steuer ich den Rollstuhl. Oder Du nimmst einen elektrischen, dann hab ich das nicht so schwer."

Der Vater schaltet sich ein: "Oder einen elektrischen, den DU dann mit Fernsteuerung steuern kannst. Und dann fährst Du mit dem Bus und Mama mit dem Rollstuhl hinterher und Du steuerst das durch das Rückfenster vom Bus."

Genau wie ich mir mein Alter immer vorgestellt habe!

Keine Kommentare:

Kommentar posten