Montag, 25. März 2013

Wir haben einen Clown

Nach zwei eher zurückhaltenden Kindern ist das eine sehr erfreuliche Nachricht. Nicht dass ich an der Berechtigung von Schüchternheit zweifle (weshalb schreibe ich im Internet, was meint Ihr?!) - aber ich habe den Eindruck, als eher lauter und extrovertierter Mensch hat man es bei vielem leichter.

Nun also unsere jüngste Hoffnungsträgerin. Fäkalhumor geht ja immer. Das ältere Kind können wir zuverlässig zum Lachen bringen, wenn wir uns über "Geschäfte" unterhalten.

Aber die Kleine: Scherzkeks im zarten Alter von zwei Jahren. Da hatten wir schon die zur "Kapupse" mutierte Kapuze. Und heute abend will sie "Zähne pupsen". Mit SO einem breiten Grinsen im Gesicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten