Sonntag, 24. Juli 2011

Auf Holz klopfen

Dass die Phase mit "das Baby ist jetzt mal mitten in der Nacht zwei Stunden wach" (von 2 bis 4 Uhr. Oder auch mal von 4 bis 6 Uhr, schön, da kann man sehen, wie es draußen immer heller wird) mit dem Schnupfen vorbei ist.

Gestern nacht war wieder gut (und die Nase frei). Wenn es heute auch wieder klappt mit dem üblichen "um vier oder fünf werd ich mal wach, trinke was und schlafe gleich wieder ein", dann nenn ich es eine Serie und hoffe, dass es so bleibt.

Kommentare:

  1. Ich klopf mit auf Holz *klopfklopf*
    Bei uns ist es die nächtliche Wanderung ins große Bett die schon beim Einschlafen angekündigt wird: "Mama wenn ich nicht gut schlafen kann komme ich rüber" und verlässlich jede Nacht gegen 2:00h tappelt eine kleine Maus mit Decke !! zu mir ans Bett.... da habe ich leider noch keinen Plan, wie man die Phase wieder beendet.

    AntwortenLöschen
  2. Hat geholfen - jetzt haben wir wieder den normalen Rhythmus mit einmal aufwachen und schnell wieder einschlafen.
    Ich find ja, wenn sie die Decke mitbringen, ist das schon ein Fortschritt, schließlich musst Du nicht selber raus, um die auch noch zu holen :-)

    AntwortenLöschen