Samstag, 28. Mai 2011

Sportlich

Ich muss Super-Woman verschluckt haben, Sport schon vor dem Frühstück!

Leider auch dringend nötig, nachdem ich nun schon drei Mal gefragt wurde, ob ich noch ein Kind kriege. Ok, zwei Mal von demselben Mädchen im Kindergarten (können die sich gar nichts merken?), aber einmal auch von einer wohlmeinenden älteren Dame (hat die schon wieder alles vergessen?!).

Das Baby hat sich dafür an Rambo gütlich getan, jedenfalls steht sie breitbeinig vor der Badezimmertür und hämmert mit beiden Händen lautstark dagegen, wenn man sich erdreistet, sie mal nicht mit rein zu nehmen. Wo hat sie das nur her? Sowieso ein Wunder, was die am Anfang für wichtig und nachahmenswert halten.

Jetzt darf sie ab und an versuchen, selber zu essen (eine riesengroße Sauerei). Der Löffel muss in den Brei und dann auch in den Mund, soweit hat sie sich das wunderbar abgeschaut. Aber dann, das allerwichtigste: den Löffel abklopfen! Immer schön mit Schmackes rein in die Matsche, jawoll! Also, merke: Mama, lern mal, den Löffel von Anfang an nicht so voll zu machen, dann muss sich das Baby auch nix komisches angewöhnen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten